zurück zur Übersicht

Nagelfalz

25.02.2014 13:15

Nagelfalz

Der Nagelfalz, auch Nagelfalte oder Perionchium/Paronychium genannt, ist die halbrunde Hautfalte, die die seitlichen Ränder des Nagels überdeckt. Der Nagelfalz schützt die erneut wachsende, noch nicht feste und sichtbare Nagelplatte. Die Nagelhaut dichtet den Schlitz zwischen Nagelplatte und Nagelfalz ab. Der Nagelfalz gibt dem Nagel Halt und bestimmt, dass der Nagel bis zum Nagelrand gerade wächst. Ab dem Nagelrand ist die Nagelplatte nicht mehr fest mit der Nagelfalz verbunden und kann somit ab dieser Stelle beginnen, schief zu wachsen. Der Nagelfalz schützt vor schmerzhaften Einrissen.