zurück zur Übersicht

Lichthärtungsgerät

25.02.2014 13:42

Lichthärtungsgerät

Das Lichthärtungsgerät, auch bekannt unter UV-Tunnel, UV-Gerät oder UV-Lampe, wird zum Aushärten des UV-Gels verwendet, indem die Nägel mit dem noch flüssigen UV-Gel in das Gerät eingelegt werden. Das Lichthärtungsgerät wird eingeschaltet und die UV-Röhren erleuchten und lassen das UV-Gel nach kurzer Zeit hart werden. Diese sind mit unterschiedlichen Funktionen und in unterschiedlichen Größen, Formen und Farben. Das herkömmlichste Lichthärtungsgerät ist das Vierröhrengerät mit Timerfunktion. Das Gerät verfügt über vier UV-Röhren, welche dem optimalen Aushärten des UV-Gels dient. Der integrierte Timer lässt die UV-Röhren nach 120 Sekunden ausschalten. Die Lichthärtungsgeräte sind aber auch mit mehrfachem Timer sowie Dauerbetrieb erhältlich.