zurück zur Übersicht

Dickviskos

25.02.2014 14:04

Dickviskos

Dickviskos bezieht sich auf die Eigenschaften und Fließfähigkeiten eines Stoffes. Hier bezeichnet man UV-Gele als sehr standfest, wie z. B. das Aufbau-, Buildergel oder das 3D-Gel. Diese Gele zeichnen sich durch ihre hohe Standfestigkeit und ihrer hohen Viskosität (dickviskos) aus. Ungeübte Nageldesignerinnen benutzen dickviskose Gele häufig in der Lernphase oder aber auch zur Verlängerung des Naturnagels mittels Schablone, da dieses nicht in den Nagelhautbereich läuft und somit mehr Zeit für die Modellage bleibt.